Steglitz-Zehlendorf: Vorstandswahl und Nominierung

Steglitz-Zehlendorf: Vorstandswahl und Nominierung

Die SPD Steglitz-Zehlendorf hat ihren Kreisvorstand neu gewählt und eine Nominierung für den Landesvorsitz ausgesprochen.

Als Kreisvorsitzender wiedergewählt wurde der Abgeordnete Michael Arndt. Als Stellvertreter wählten die Kreisdelegierten  die frühere Juso-Bundesvorsitzende Franziska Drohsel, den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Ruppert Stüwe und die Abgeordnete Dr. Ina Czyborra. Jan Kellermann  wurde als Kassierer wiedergewählt, Ayah El-Khadra ist neue Schriftführerin.  vollständige  Übersicht  (auf der Seite der SPD Steglitz Zehlendorf)

 
Michael Müller, Jan Stöß
 

Fair, sachlich, engagiert - so verlief die Vorstellung der beiden Kandidaten für den Landesvorsitz der Berliner SPD. Nach ausführlicher Diskussion wurde der Landesvorsitzende Michael Müller mit 84 Delegiertenstimmen nominiert, Jan Stöß  erhielt 40 Stimmen, vier Delegierte enthielten sich.