Französische Sozialisten werben in Berlin

Französische Sozialisten werben in Berlin

Vor der französischen Präsidentschaftswahl am 22. April werben die französischen Sozialisten auch bei den 7400 registrierten Wählerinnen und Wählern in Berlin um Stimmen für ihren Kandidaten Francois Hollande. Schwerpunkt der Aktionen sind Hausbesuche. Die nächste Aktion findet am Mittwoch, d. 11. April  ab 18 Uhr 15  in Kreuzberg statt. Treffpunkt der französischen Sozialisten ist am Kottbusser Tor, Ecke Adalbertstr und Reichenberger Straße. Unterstützung von Berliner SPD-Mitgliedern ist willkommen. Diese Aktion findet statt im Rahmen einer 24-Uhr "rund um dem Globus" Aktion, bei der die Sozialisten im Ausland eine Hauptrolle einnehmen.

Hausbesuchsaktionen gab es bereits in Charlottenburg, Prenzlauer Berg und Mitte. Wahlkampf machen die französischen Sozialisten nicht nur für Präsidentschaftskandidat Francois Hollande, sondern auch für Pierre-Yves Le Borgn, den Kandidaten der PS zur Abgeordnetenwahl für den Kreis "Deutschland und Mitteleuropa".

Eine mögliche Stichwahl bei der Präsidentschaftswahl erfolgt am 6. Mai 2012. Die Wahlen zur Assemblée Nationale finden am 10. und 17. Juni statt.