Bilder der Wahlparty

Bilder der Wahlparty

Wahlparty
 

Die Berliner SPD hatte zur Wahlparty in das Kesselhaus der Kulturbrauerei geladen. Mehr als 1000 Berlinerinnen und Berliner freuten sich übder den Erfolg der SPD und die Bestätigung einer dritten Amtsperiode von Klaus Wowereit.

 
Wahlparty: Klaus Wowereit und Jörn
 

Klaus Wowereit sagt Danke für die Unterstützung.

Fotos: Karin Brigitte Mademann

 

Wahlparty in Reinickendorf

Wahlergebnisse in Reinickendorf
 

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Am Wahlabend kamen die Reinickendorfer zur Wahlparty in den Ernst-Reuter-Saal des Rathauses, in der Hoffnung, den Wechsel an der Rathaus-Spitze feiern zu können. Herausforderer Andreas Höhne, Kandidaten, Wahlhelfer sowie engagierte Genossinnen und Genossen verfolgten mit Spannung die Ergebnisse einzelner Stimmbezirke, die Wahlkampfleiter Gilbert Collé auf der Grundlage einer Hochrechnung des Tegeler Humboldt-Gymnasiums präsentierte.

 
Jörg Strödter, Gerald Walk, Frohnau-Vorst. Ralph Erdmann,Ulf Wilhelm;

Jörg Strödter, Gerald Walk, Frohnau-Vorst. Ralph Erdmann,Ulf Wilhelm;

 

Der Wahlsieg der Landespartei wurde gefeiert, aber: mit Enttäuschung wurde registriert, dass die Reinickendorfer Ergebnisse nicht mit der Stimmung auf der Straße und den Hoffnungen nach einem überaus engagierten Wahlkampf übereinstimmten.
Selbst der amtierende CDU-Bürgermeister Frank Balzer hatte die Chancen zum Amtswechsel vorher mit 50/50 % angegeben. 
Aber: „Nach der Wahl ist vor der Wahl“! Unter diesem Motto wurden schon an Ort und Stelle Zukunftspläne geschmiedet.

Karin Brigitte Mademann