Berlin hat gewählt – eine Wahlanalyse

Berlin hat gewählt – eine Wahlanalyse

Das August-Bebel-Institut lädt am Mittwoch, d. 21. September, zu einer Analyse und Diskussion des Berliner Wahlergebnisses ein. Mit Blick darauf werden Rolle und Relevanz verschiedener Themen aus dem Wahlkampf diskutiert, so etwa die Veränderungen in der Arbeitswelt, Freiheiten und Rechte von Bürger/innen und die Bedingungen einer multikulturellen Gesellschaft.


Mit Prof. Dr. Oskar Niedermayer und Prof. Dr. Nils Diederich.
 Moderation: Ingo Siebert, Studienleiter und Geschäftsführer des August Bebel Instituts


Mi 21. September 2011, 19-21 Uhr, Galerie im August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.