Parti Socialiste: Ergebnis der Vorwahlen in Berlin

Parti Socialiste: Ergebnis der Vorwahlen in Berlin

In offenen Vorwahlen entscheidet die Parti Socialiste derzeit über ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten für die französischen Präsidentschaftswahlen. Nach dem Ergebnis vom 9. Oktober, bei dem auch bei den Wählerinnen und Wählern aus Berlin Martine Aubry und François Hollande deutlich vorn lagen, kommt es am 16. Oktober zu einer Stichwahl. In Berlin wurden im 1. Wahlgang 170 Stimmen abgegeben (ohne Briefwahlstimmen), davon entfielen auf Martine Aubry 74 Stimmen, auf François Hollande 55 Stimmen.

Stimmen für die Stichwahl zwischen Martine Aubry und François Hollande können am Sonntag, d. 16. Oktober 2011, von 9 bis 19 Uhr in der Galerie im Kurt-Schumacher-Haus abgegeben werden.

 

Hier finden Sie das Ergebnis der Vorwahlen in Berlin sowie die Ergebnisse aus den Pariser Arrondissements (mit der PS Paris hat die Berliner SPD ein Partnerschaftsabkommen):

Ergebnis der Vorwahl in Berlin (1. Wahlgang) (PDF-Dokument, 43.7 KB)

Ergebnis der Vorwahl in Paris (1. Wahlgang) (PDF-Dokument, 17.1 KB)