Helmut Kleebank als Bürgermeister gewählt

Helmut Kleebank als Bürgermeister gewählt

Kleebank, Helmut
 

Mit 30 zu 24 Stimmen ist Helmut Kleebank (SPD) zum Bezirksbürgermeister von Spandau gewählt worden. Er trete ein "nicht ganz so einfaches Amt" an, sagte der bisherige Spandauer Schulleiter, der in einem dritten Wahlgang die Mehrheit der Zählgemeinschaft aus SPD und GAL sowie die Unterstützung der Piraten und Linken erhielt. Dem fünfköpfigen Spandauer Bezirksamt gehören neben dem neuen Stadtrat Stephan Machulik (SPD), zuständig für das Ordnungsamt und die Bürgerdienste, drei CDU-Stadträte an.

 

Als Chance für einen echten Neuanfang hat der Vorsitzende der Spandauer SPD, Raed Saleh, die Wahl von Helmut Kleebank zum neuen Bürgermeister der Havelstadt begrüßt. Er dankte vor allem der GAL, der Partei "Die Linke" sowie den Piraten, die ihre Stimme dem SPD-Kandidaten zugesagt hatten, für die Unterstützung.

"Jetzt geht es darum, die Vereinbarung der Zählgemeinschaft mit Leben zu erfüllen", sagte Saleh und nannte transparente Entscheidungen für die Bürgerinnen und Bürger und nachhaltiges, sparsames Wirtschaften als Beispiele. "Wir haben im Wahlkampf für die soziale Stadt geworben, mit guten Lebens- und Entfaltungsmöglichkeiten für alle Spandauerinnen und Spandauer. Wir appellieren an die CDU, sich diesem Ziel nicht zu verschließen und mit der Zählgemeinschaft aus SPD und GAL zusammen zu arbeiten."