SPD Spandau stellt neuen Internetclip vor

27. Juli:

SPD Spandau stellt neuen Internetclip vor

„Wir bringen Wünsche in Bewegung“ - so heißt der neue Internetclip der Spandauer SPD. Seine Premiere hat er am 27. Juli im Café Charlotte in der Spandauer Altstadt. Denn das Ziel der Spandauer SPD ist es, den Clip nicht einfach über soziale Netzwerke  zu streuen, bei denen die Betrachter ihn einsam am heimischen PC betrachten, sondern die Botschaft gemeinsam nach außen zu tragen.

Im neuen Internetclip teilen Schulkinder dem SPD Bürgermeisterkandidaten für Spandau, Helmut Kleebank, ihre Gedanken und Vorstellungen mit. „Ziel dieser Auftaktveranstaltung ist es, alternative Formen der Kommunikation in die Politik zu tragen und mit so vielen Menschen wie möglich diese Internetkampagne zu starten“, sagt  Helmut Kleebank: „Die Veranstaltung bietet mir die Möglichkeit, mich in der Internetcommunity persönlich vorzustellen und mit den Menschen in Kontakt zu treten“, ergänzt er.

Die lädt die SPD Spandau alle internetbegeisterten Menschen ein, am 27. Juli um 19 Uhr mit Laptop oder internetfähigen Handy ins Cafe Charlotte zu kommen und Teil dieses innovativen Ereignisses zu werden. Zusätzlich berichten Regisseur Christian Stahl von Stahl Medien und einige Hauptdarsteller/innen über die Entstehungsgeschichte des Internetclips. „Bringt eure Laptops und Handys mit! Wir wollen alle gemeinsam und zeitgleich diesen Film in den sozialen Medien verbreiten“, sagt der SPD Kreisvorsitzende Raed Saleh.