SPD Neu-Westend lädt zum Terrassenfest

SPD Neu-Westend lädt zum Terrassenfest

Bereits zum sechsten Mal ist das Westender Terrassenfest der SPD Neu-Westend eine hervorragende Gelegenheit, in entspannter Biergarten-Atmosphäre hochrangige Politikerinnen und Politiker der Bundes-, Landes- und Bezirkspolitik zu treffen. Auch dieses Jahr sind wieder viele Gäste aus der Politik dabei: Senatorinnen und Senatoren, Stadträte und natürlich Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für das Abgeordnetenhaus, das Amt des Bezirksbürgermeisters und die Bezirksverordnetenversammlung. 

Durch den Abend führt unter anderem Robert Drewnicki, SPD-Wahlkreiskandidat für Westend und Vorsitzender der SPD Neu-Westend, die die sommerliche Tradition des Terrassenfestes 2006 begründete. "Gut fünf Wochen vor der Berlinwahl wird besonders das Programm der SPD für die kommenden fünf Jahre im Vordergrund stehen. Und natürlich soll an dem Abend auch das persönliche Gespräch zwischen den Bürgerinnen und Bürgern und den anwesenden Politikerinnen und Politikern nicht zu kurz kommen", sagt er.

Das Terrassenfest findet am Mittwoch, 10. August 2011 von 18.30 bis 22 Uhr (Einlass 18 Uhr) in den Stadionterrassen am Olympiastadion (bei schlechtem Wetter im Restaurant), Jesse-Owens-Allee 2 am Coubertin Platz statt.