Sigmar Gabriel unterstützt Berliner Wahlkampf

Sigmar Gabriel unterstützt Berliner Wahlkampf

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel unterstützt die Berliner SPD im Wahlkampf. Am 8. und 9. August nimmt er gemeinsam mit  Kandidatinnen und Kandidaten der Berliner SPD, unter anderem den Landes- und Fraktionsvorsitzenden Michael Müller, eine ganze Reihe von Terminen wahr.

Montag, 8. August 2011

14.00 - 15.30 Uhr im Wahlkreis von Ilkin Özisik, SPD-Direktkandidat in Mitte
Gemeinsamer Besuch des „Jugendhaus B8“, einem Integrationsprojekt für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.
Berlichingenstr. 8-11, 10553 Berlin


16.00 - 17.30 Uhr im Wahlkreis von Robert Drewnicki, SPD-Direktkandidat in Charlottenburg-Wilmersdorf
Gemeinsamer Besuch des Restaurants „Stadionterrassen“, eine Ausbildungseinrichtung für sozial benachteiligte Jugendliche.
Jesse-Owens-Allee 2, 14053 Berlin


18.00 - 19.30 Uhr bei Diskussionsveranstaltung im Ratskeller Zehlendorf mit Holger Thärichen, SPD-Direktkandidat in Steglitz-Zehlendorf und Barbara Loth, Kandidatin für das Amt der Bezirksbürgermeisterin.
Thema: „Europäische Schuldenkrise, Energiewende, Soziale Gesellschaft - aktuelle Herausforderungen für sozialdemokratische Politik“
Ratskeller Zehlendorf, Martin-Buber-Straße 9, 14163 Berlin


Dienstag, 9. August 2011

13.30 - 15.00 Uhr
Rundgang IKEA Lichtenberg mit Karin Seidel-Kalmutzki, MdA und stellvertretende Präsidentin des Abgeordnetenhauses sowie Spitzenkandidatin in Lichtenberg, und Andreas Geisel, Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters in Lichtenberg
Landsberger Allee 364, 10365 Berlin

15.30 - 17.00 Uhr
Betriebsbesichtigung ALBA Recycling GmbH mit Iris Spranger, SPD-Spitzenkandidatin in Marzahn-Hellersdorf, Stefan Komoß, SPD-Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters und Sven Kohlmeier, MdA und SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus
Hultschiner Damm 355, 12623 Berlin

18.00 - 19.30 Uhr
Diskussionsveranstaltung mit Michael Müller, SPD-Landes- und Fraktionsvorsitzender und Spitzenkandidat in Tempelhof-Schöneberg
Thema: „Die europäische Finanzkrise und die möglichen Auswirkungen auf Deutschland. Welche Antworten muss die Politik geben, um Europa aus der Finanzkrise zu führen?“
Ev. Paulus-Kirchengemeinde Tempelhof
Badener Ring 23, 12101 Berlin