Buchpremiere: "Ich wär gern eine(r) von uns"

Buchpremiere: "Ich wär gern eine(r) von uns"

Buchpremiere: Klaus Wowereit, Franziska Richter
 

Dazugehören - das ist das Thema des Abends. In der Neuköllner Oper stellten Klaus Wowereit und Franziska Richter das von ihnen herausgegebene Buch "Ich wär gern eine(r) von uns" vor. 11 Autorinnen und Autoren haben 14 Lebensgeschichten aufgeschrieben. Einige der Geschichten werden an diesem Abend von den Autorinnen und Autoren gelesen, einige der Porträtierten sind zur Buchvorstellung gekommen. Es sind Geschichten "übers Ein- und Aufsteigen", über den Willen, sich auch unter Schwierigkeiten zu behaupten. Flucht und Vertreibung, körperliche Handicaps, Arbeitslosigkeit - die Porträtierten erzählen von der Überwindung ihrer Schwierigkeiten. "Einstiege und Aufstiege sind in Deutschland möglich, wenn Politik und Gesellschaft mithelfen. Das war und ist für mich der entscheidende Grund, mich politisch zu engagieren", so Klaus Wowereit in einem Interview, das der Autor Nicol Ljubic mit ihm für das Buch führte.

 

 
Buchpremiere: Klaus Wowereit, Franziska Richter, Christine Bergmann
 

 

„Ich wär gern ein (r) von uns"
Geschichten übers Ein und Aufsteigen
Herausgegeben von Klaus Wowereit und Franziska Richter
für die Friedrich-Ebert-Stiftung
Verlag J.H.W Dietz Nachf. GmbH., Bonn
ISBN 978-3-8012-0409-9

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.