Woche der SPD Steglitz-Zehlendorf

Woche der SPD Steglitz-Zehlendorf

Um "Politik zum Anfassen" zu ermöglichen, bietet die SPD Steglitz-Zehlendorf vom 18. bis 26. September über 35 Veranstaltungen - von der klassischen Diskussionsveranstaltung über Kinderfeste und Stadtrundgänge bis hin zu Kinofilmen.
Insgesamt über 70 Ehrenamtliche haben die Veranstaltungen organisiert. "So unterschiedlich wie die Veranstaltungsformate sind auch die Themen, mit denen wir uns beschäftigen wollen. Eines steht aber immer im Mittelpunkt: die Frage, wie wir unsere Gesellschaft in Zukunft gestalten wollen und was wir verändern müssen, damit es besser wird", so der Kreisvorsitzende Michael Arndt.

  • Mittwoch, 22.09.2010 Kommunalpolitischer Rundgang in Zehlendorf-Mitte u.a. mit Baustadtrat Uwe Stäglin, Heimatmuseum Zehlendorf, Ecke Clayalle /Potsdamer Straße
  • Mittwoch 22.09.2010 19:30 Uhr, Abt. 3 Lichterfelde-West, Mitgliederversammlung "Hochschulstandort Steglitz-Zehlendorf - Gegenwart und Zukunft". Gemeinsam mit Matthias Trenczek, Sprecher des SPD-Fachausschusses Wissenschaft und Hochschule, und Julia Müller, Gesamtpersonalrat der FU Berlin, diskutieren wir über Ideen und die Anforderungen an den Hochschulstandort unseres Bezirks. Naturfreundehaus
  • Donnerstag, 23.09.2010 10:00 Uhr, AG 60+ ZUKUNFT DER SENIOREN: Altenplanung für Steglitz-Zehlendorf,  2020 - WOHNEN in unserem Bezirk, Ratskeller Zehlendorf
  • Donnerstag, 23.09.2010 16:00 Uhr,    Abt. 10 Dahlem, Kinderfest Colmarer Weg
  • Donnerstag, 23.09.2010 16.00 und 18 Uhr, Abt. 10 Dahlem, "Water makes Money", Filmvorführung mit Aussprache Thema Wasserprivatisierung, BALI-Kino, (S-Bahnhof Zehlendorf)
  • Donnerstag, 23.09.2010 19:00 Uhr, AG für Bildung AfB „Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf auf dem Weg zu inklusiven Schulen“ , Öffentliche Veranstaltung, Bürgersaal Rathaus Zehlendorf
  • Donnerstag, 23.09.2010 19:30 Uhr,Abt. 7 Zehlendorf Süd, Innere Sicherheit - Herausforderungen an einen SPD-geführten Senat, öffentliche Abteilungsversammlung, Referent: Klaus Eisenreich, Landesgeschäftsführer der Gewerkschaft der Polizei, Restaurant "Sirtakias"
  • Freitag, 24.09.2010 10:00 Uhr, AG 60+ ZUKUNFT DER SENIOREN, Altenplanung für Steglitz-Zehlendorf, FRÜHSTÜCKSGESPRÄCH der AG 60+ 2020 - PFLEGE in unserem Bezirk, Ratskeller Zehlendorf
  • Freitag, 24.09.2010 16:00 Uhr,    AG Sozialdemokratischer Frauen ASF, "Mittelstand in Frauenhand",  Öffentliche Veranstaltung der Kreis-AsF im Rahmen der Woche der SPD Steglitz-Zehlendorf. Mit Barbara Loth, SPD-Bezirksstadträtin für Wirtschaft, Gesundheit und Verkehr, Ulrike Neumann MdA, Frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und einem Überraschungsgast wollen wir mit ortsansässigen Kauffrauen, Unternehmerinnen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern zum Thema "Frauen und Wirtschaft" ins Gespräch kommen. Café Rosenduft, Jungfernstieg 4b, 12207 Berlin. Rückseite S-Bhf. Lichterfelde-Ost
  • Freitag, 24.09.2010 18:00 Uhr,    Abt. 6 Krumme Lanke, Woche der SPD: Filmvorführung "Fritz Bauer - Tod auf Raten" Anschließend Diskussion mit der Regisseurin Ilona Ziok, BALI - Filmtheater
  • Samstag, 25.09.2010 10:30 Uhr,    Abt. 1 Steglitz, Busrundfahrt im Rahmen der Woche der SPD Steglitz-Zehlendorf mit dem Schwerpunkt Stadtentwicklung. Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen  unter: www.Andreas-Kugler.com, Abfahrt Steglitzer Kreisel
  • Samstag, 25.09.2010 12:00 Uhr,    Abt. 9 Zehlendorf, Aktion "Stolpersteine putzen!" Den Toten gedenken - Mahnmale pflegen. Wer kennt sie nicht, die im Boden eingelassenen "Stolpersteine" für Opfer des Nationalsozialismus. Vor einem Jahr war die SPD Zehlendorf Spenderin eines solchen Gedenksteins für Hermann Clajus, dem von den Nazis verfolgten "Vater" des Strandbades Wannsee. In diesem Jahr werden wir sämtliche Stolpersteine im Ortsteil Zehlendorf pflegen und unsere Arbeit dokumentieren - aus Respekt vor den Opfern. Treffpunkt Teltower Damm / Ecke Berliner Straße
  • Samstag, 25.09.2010 14:00 Uhr,    Abt. 1 Steglitz, Podiumsdiskussion "Die Zukunft der Dahlemer Museen". Diskussion mit Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer und Norbert Zimmermann, Vizepräsident der Stiftung Preussischer Kulturbesitz. Vortragssaal im Ethnologischen Museum, Lansstr. 8, 14195 Berlin
  • Samstag, 25.09.2010 15:00 Uhr, Abt. 8 Seenplatte, Kulturhistorischer Spaziergang durch Wannsee.  Von der Colonie Alsen zum Dorf Stolpe. Holger Thärichen und Traugott Klose führen interessierte Bürgerinnen und Bürger durch Wannsee und erzählen Interessantes über die Geschichte, die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung und über aktuelle Themen und Projekte in Wannsee. Treffpunkt:  Straße zum Löwen 11 (Ecke Koblanckstraße), 14109 Berlin-Wannsee,

 

 

Alle Termine: www.spd-suedwest.de

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.