SPD-Wilmersdorf Nord: Spuren prominenter Nachbarn

SPD-Wilmersdorf Nord: Spuren prominenter Nachbarn

Spaziergang der SPD Wilmersdorf- Nord September 2010
 

Zum dritten Stadtteilspaziergang der SPD-Wilmersdorf Nord am 11.9.2010 waren ca 45 TeilnehmerInnen erschienen. Der dritte Stadtteilspaziergang war dem Kiez um den Prager Platz im Lichte der Weimarer Republik gewidmet . Die Wohn-und Arbeitsorte prominenter Nachbarn von gestern wurden aufgesucht und mit Erklärungen versehen, vereinzelte Arbeitsproben der Künstler, wie z.B. Zeichnungen von George Grosz, rundeten die Stationen ab. In weniger als zwei Stunden konnten so zu

  • Erich Kästner – Prager Straße 12
  • George Grosz – Trautenaustraße 12
  • Marina Zwetajewa und Vladimir Nabokov – Trautenaustraße 9
  • Albert Einstein – Haberlandstraße im Bayerischen Viertel
  • Rudolf Breitscheid – Haberlandstraße im Bayerischen Viertel
  • Anna Seghers – Helmstedter Straße 24a
  • Egon Erwin Kisch – Güntzelstraße 3
  • Prager Diele – Prager Platz Ecke Trautenaustraße
  • James Simon – Bundesallee 23


Stationen angeboten werden. Mit freundlichem Applaus verabschiedeten die TeilnehmerInnen die Organisatoren ins Wochenende.

Die Stationstexte sind demnächst unter www.spd-wilmersdorf-nord.de einsehbar.

Fotos: Dietrich

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.