„Wie wird die SPD wieder sexy?"

„Wie wird die SPD wieder sexy?"

Mit seinem Zwischenruf unter der Überschrift „Was uns fehlt, ist eine Utopie“ in der November-Ausgabe des "Vorwärts" und auf Vorwärts.de hat Jan Hendrik Stahlberg für viel Gesprächsstoff gesorgt. Der Vorwärts Verlag und SPD Friedrichshain Kreuzberg laden nun zum Gesprächsabend mit ihm ein. Der Schauspieler und Drehbuchautor Jan Hendrik Stahlberg im Gespräch mit dem neuen Chefredakteur des Vorwärts Uwe Knüpfer.

„WIE WIRD DIE SPD WIEDER SEXY? “

10. November 2010 im „Glas&Bild“ Stresemannstraße 23 (Gegenüber vom Willy-Brandt Haus, 10963 Berlin)

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.