Schulz: Ganztagsschulen schaffen

Schulz: Ganztagsschulen schaffen

Der Berliner SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz hat die Bundesregierung aufgefordert, ernsthaft Massnahmen zur Integration zu ergreifen. So gebe es an einer der wichtigsten Stellen keinerlei Fortschritte: Beim Ausbau der Ganztagsschulen in
Deutschland. Schulz: "Nur durch Bildungsangebote auch am Nachmittag und eine gute personelle Ausstattung der Schulen können alle Schülerinnen und Schüler optimal gefördert und damit auch Integrationsprobleme bewältigt werden."

Die SPD fordert einen Masterplan Ganztagsschule, der bis zum Jahr 2020 ein flächendeckendes Ganztagsschulangebot in Deutschland sicherstellt. Dafür müssen durch den Bund ab 2011 jährlich mehrere Milliarden Euro zur Verfügung gestellt werden.

"Doch statt ein solches Angebot zu machen, verschlechtert die Bundesregierung mit Steuergeschenken und Sparpaket die Finanzlage der Bundesländer", erklärte Swen Schulz. "Mehr noch: bei der Umsetzung des Urteils des Bundesverfassungsgerichtes zur Bildungsteilhabe ignoriert die Bundesregierung die nötige Verbesserung der
Schulen vollständig. So bleibt auch dieser Integrationsgipfel wieder einmal hinter den Anforderungen zurück."