Swen Schulz: Offenes Bürgerbüro auf dem Markt

Swen Schulz: Offenes Bürgerbüro auf dem Markt

Offenes Bürgerbüro in Spandau
 

Am Montag, um 10.30 Uhr startete das offene Bürgerbüro von Swen Schulz in Spandau auf dem Markt und bekam gleich Unterstützung aus der SPD-Abgeordnetenhausfraktion. Landeschef und Fraktionsvorsitzender Michael Müller sowie Raed Saleh, Daniel Buchholz und Thomas Kleineidam mit familiärem Nachwuchs beantworteten u.a. Fragen zur S-Bahn. Es gab aber auch ganz ungewöhnliche Bürgeranliegen, so von den Turnerinnen des TSV Spandau. Mit ihrer spontanen Turnvorführung warben sie für längere Hallennutzungszeiten.

 
Offenes Bürgerbüro in Spandau
 

Das „offenen Bürgerbüro“ von Swen Schulz bildet den Höhepunkt und Abschluss seiner Wahlkampfkümmertour. Gemeinsam mit seinem Team steht er in der letzten Wahlkampfwoche über 40 Stunden den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Vom 21. bis zum 25. September sind sie täglich von 10.30 bis 18.00 Uhr und am 26. September von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr auf dem Spandauer Markt zu sprechen.

Sein Motto „Aus Leidenschaft für die Menschen“ nimmt Swen Schulz sehr ernst. Und es schwingt auch, wenn er sich auf seine „Kümmertouren" begibt oder zu Bürgersprechstunden einlädt, die Leidenschaft für Politik, für das Gestalten mit. „Die Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern geben mir mitunter wichtige Hinweise und Ideen und die nehme ich mit in den Bundestag. Ich helfe wo ich kann und erhalte Anregungen für meine Arbeit", sagt er.

 

Fotos: Bachnick