Die SPD beim Berlin Marathon

20. September 2009:

Die SPD beim Berlin Marathon

Berlin-Marathon 2009 Breslauer Platz
 

Die Berliner SPD hat den 36. Berlin Marathon wieder an mehreren Stationen entlang der Strecke mit Musik begleitet. Wie hier am Breslauer Platz in Friedenau, wo die Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert Luftballons und Trillerpfeifen verteilte und die Dixie-Band „Umbrella Jazzmen“ aufspielte, gab es  viel Aufmunterung und Unterstützung für die Läuferinnen und Läufer. Gewinner wurde erneut Haile Gebrselassie in 2:06:08 Stunden (inoffizielle Zeit). Francis Kiprop wurde Zweiter nach 2:07:03, Negari Terfa (Äthiopien) wurde Dritter in 2:07:41.

 

 

 
Berlin-Marathon 2009 Breslauer Platz Siegerin besuye
 

Angefeuert wurde hier auch die spätere Siegerin Atsede Besuye.

 
Berlin-Marathon 2009 Breslauer Platz
 
 
Berlin-Marathon 2009 Breslauer Platz Rawert
 

Begeistert von Leistungen der Sportlerinnen und Sportler: Mechthild Rawert am SPD-Stand.

 
Berlin-Marathon 2009 Breslauer Platz
 

Fotos: Horb

 

An der Strecke ist die SPD  am Sonntag, d. 20. September an folgenden Standorten für Sie zu finden:

  • SPD Friedrichshain-Kreuzberg /Abteilung Kreuzberg 61

Ab 8.00 Uhr mit einem Kaffee- und Würstchen-Stand
„Backboard“, Gneisenaustraße/Ecke Schleiermacherstr.

  • SPD Neukölln

Von 8.00 bis 12.00 Uhr
Am Herrmannplatz

 

  • SPD Tempelhof-Schöneberg

Von 9.00 bis 12 Uhr
Es spielt die Dixie-Band „Umbrella Jazzmen“
Breslauer Platz am Rathaus Friedenau

  • SPD Steglitz-Zehlendorf/Abt. 10 Dahlem

Ab 10.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen
Es spielt die Dixie-Band „Seven-End Jumpers“
Lentzallee/Gregor-Mendel-Str.

 

Die Strecke: Die Läufer starten die 42 Kilometer am Kleinen Stern auf der Straße des 17. Juni. Einige Stationen des Laufs sind Ernst-Reuter-Platz, das Bundeskanzleramt, am Fernsehturm vorbei, Richtung Strausberger Platz, Moritzplatz, Kottbusser Damm, zum Hermannplatz, Südstern, Gneisenaustraße, Rathaus Schöneberg, Kaisereiche, Breitenbachplatz, Roseneck Platz, Hohenzollern Damm, Kurfürstendamm, Nollendorfplatz, Potsdamer Straße, Unter den Linden zum Pariser Platz. Der Lauf endet kurz hinter dem Brandenburger Tor.