Allianz für den Mittelstand in Renickendorf

Allianz für den Mittelstand in Reinickendorf

geschlossene Tür der Tegeler Herti-Filiale
 

Die konkreten Probleme in Tegel nach der Schließung des Hertie-Kaufhauses und die Vorstellungen der SPD zur Überwindung der Wirtschaftskrise sowie zur  Schaffung neuer Arbeitsplätze  - das sind die Themen einer Veranstaltung, zu der Reinickendorfer SPD-Bundestagskandidat und Wirtschaftspolitiker Jörg Stroedter (MdA) am 3. September einlädt. Unter dem Titel „Allianz für den Mittelstand“ diskutiert er mit  Harald Christ, Mitglied im Team Steinmeier für Mittelstandspolitik.
Neben der Frage wie die Politik die Rahmenbedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen verbessern kann, geht es auch um die Situation in der Tegeler Einkaufsstraße. Nach der Schließung des Kaufhauses Hertie erinnert der Anblick der leeren dunklen Schaufenster täglich daran, dass hier schnell gehandelt werden muss, um Tegel, für Gewerbetreibende und Kunden als attraktiven Standort zu erhalten. 

am Donnerstag, den 3. September 2009
um 17:00 Uhr
in der Marktschänke der Markthalle Tegel
Gorkistr. 19, 13507 Berlin

Foto: Collé