Zeit zum Küssen

Zeit zum Küssen

Internationaler Tag des Kusses
 

Für mehr Toleranz und Respekt in unserer Gesellschaft warb die SPD-Bundestagsabgeordnete Mechthild Rawert am Tag des internationalen Kusses.

Heute schon geküsst? Diese Frage vernahmen Passanten und Passantinnen am
6. Juli, dem Internationalen Tag des Kusses, rund um den Brunnen am Wittenbergplatz in Berlin- Schöneberg erstaunt - und beantworteten sie wahrheitsgemäß: "Aber selbstverständlich, damit beginne ich meinen Tag"; "Nein, meine Frau ist in Urlaub"; "Habe leider niemanden dazu" oder schritten schnell zur Tat. Die schnellste Kuss-Flucht geschah, als eine Mutter ihren ca. elfjährigen Sohn küssen wollte.

Das Kiss-In der SPD Tempelhof- Schöneberg war ein großer Erfolg, und das lag nicht nur an den verteilten Lollies und den Lipsticks: Auch die Botschaft "Egal, ob heterosexuell, schwul, lesbisch, bisexuell oder transgender: Küssen Sie für mehr Toleranz und Respekt in unserer Gesellschaft - Gleiche Rechte auch für Ungleiche" kam auf jeden Fall gut an.

 
Mechthild Rawert wirbt für mehr Toleranz

Mechthild Rawert wirbt für mehr Toleranz

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.